Illustration

In den Städten und Gemeinden ist das Rad als Verkehrsmittel nicht wegzudenken. In der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit, auf kurzen oder langen Wegen, der Radfahrer soll jederzeit sicher und komfortabel geführt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, muss eine qualifizierte Radverkehrsplanung durchgeführt werden. Ob im oder außerhalb des Straßenraums, die Radverkehrsplanung gehört als fester Bestandteil zur Verkehrsplanung dazu.

 

Um den Anteil des Radverkehrs in den Städten und Gemeinden zu erhöhen, ist es notwendig dem Radfahrer ein Angebot zur Verfügung zu stellen. In einer Angebotsplanung, die mit Verbänden, politischen Gremien und den Behörden diskutiert und abgestimmt wird, werden Velorouten und Radverkehrsnetze konzipiert und umgesetzt.

 

Von der Konzeptfindung bis zur fertigen Ausführungsplanung gehört ein umfangreiches Planungspaket zu unseren Aufgaben

  • Mitwirken und Entwickeln der Planungshinweise für den Radverkehr der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Aufstellen von Radverkehrskonzepten für Städte und Gemeinden
  • Erarbeiten, Planen und Umsetzen von übergeordneten Radverkehrsanlagen (Velorouten)
  • Ausarbeiten von Beschilderungskonzepten für die Routenführung
  • Planung von Radverkehrsanlagen bei komplexen Knoten- und Straßenplanungen
created by - sehstrand -